Aktuelles und Berichte aus den Abteilungen


Bei den Fußballern hat es einen Wechsel auf der Trainerposition gegeben.

Seit Mitte Juni ist Dragan Kovacevic für die 1. Mannschaft unserer SG verantwortlich. Er ist seit vielen Jahren als Trainer bei verschiedenen Mannschaften tätig gewesen. Er ist ausgebildeter Trainer mit der Fußball B-Lizenz.
Wir wünschen Ihm und der Mannschaft alles Gute und viel Erfolg für die neue Saison.



HYGIENEREGELN     für den  Indoor- und Outdoor-Trainingsbetrieb

 

Durch Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind.

Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis.

Sämtliche Vereinsveranstaltungen, wie Trainings, Wettkämpfe oder Versammlungen werden dokumentiert, um im Falle einer Infektion eine Kontaktpersonenermittlung sicherstellen zu können.

Mitgliedern, die Krankheitssymptome aufweisen, werden das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt.

Wir weisen unsere Mitglieder auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m hin.

Vor und nach dem Training gilt eine  FFP2-Maskenpflicht - sowohl im Outdoor- und auch im Indoor-Bereich  ( Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Umkleide ).

Check-Listen aller Teilnehmer ( Trainer, Spieler ) zur Abfrage von Symptomen führen.

Jeglicher Körperkontakt (z.B. Begrüßung, Verabschiedung, etc.) ist untersagt

Verpflegung sowie Getränke werden von den Mitgliedern selbst mitgebracht

Verbot von Spucken und von Naseputzen auf dem Sportplatz.

Benutze Sportgeräte werden von den Sportlern selbst gereinigt und desinfiziert.

Nach Abschluss der Trainingseinheit erfolgt die unmittelbare Abreise der Mitglieder.

Zwischen einzelnen Trainingseinheiten werden die Pausenzeiten so geregelt, dass ein ausreichender Frischluftaustausch gewährleistet wird.

Bei der Nutzung unserer sanitären Einrichtungen ( Toiletten ) gilt eine Maskenpflicht ( FFP2 ).

Dies gilt ebenso bei der Nutzung von Umkleiden. Während des Duschvorganges ist keine Maske zu tragen.

In den sanitären Einrichtungen sowie Umkleiden und Duschen wird für eine ausreichende Durchlüftung gesorgt.

In Mehrplatzduschräumen wird nicht jede Dusche in Betrieb genommen.

In unseren sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung.  Die sanitären Einrichtungen werden einmal täglich gereinigt.

Verlassen des Sportgeländes direkt nach dem Training über den Seitenausgang hinter der Gaststätte "Abseits".

Die Übungsleiter sind für die Realisierung der hygienischen Maßnahmen verantwortlich.


 
Besucherzaehler