DFB Mobil - sfaying.de

Am 01.Dezember 2014 war das DFB-Mobil in der Halle in Helfendorf

Diese Fortbildungsveranstaltung unfasste zwei Module. Die dezentrale Fortbildung für den F- und E-Jugendbereich direkt in Ihrem Verein beinhaltet zwei Bausteine: eine speziell für die Halle entwickelte Demotrainingseinheit und eine Infoveranstaltung.
Wie gestalte ich ein abwechslungsreiches und altersgerechtes Kinder- und Jugendtraining in der "Hallensaison"? Welche Besonderheiten sind dabei zu beachten? Wie kann ich die wenige zur Verfügung stehende Trainingszeit optimal nutzen? Diese und noch viele weitere Fragen werden den Kinder- und Jugendtrainern aller bayerischen Fußballvereine beim Besuch des "DFB-Mobils" direkt vor Ort in der Sporthalle beantwortet.
Lizenzierte BFV-Trainer geben den Trainern und Betreuern im Verein Tipps und Hilfestellungen in der täglichen Trainingsarbeit im Kinder- und Jugendbereich. Zudem erleichtern sie den Trainern und Betreuern den Einstieg in die Trainer- bzw. Übungsleiterausbildung. Der Mix aus dem Praxis- und Theorieteil im Vereinsheim mit den Inhalten zu einem altersgerechten Kinder- und Jugendtraining, zum Thema Qualifizierung und zu aktuellen DFB- und BFV-Themen kommt bei den bayerischen Vereinen an der Basis sehr gut an. "Eine kompakte Fortbildungsveranstaltung mit wesentlichen Informationen für das Kinder- und Jugendtraining: Einfacher, direkter und schneller können Vereine kaum Antworten auf wichtige Fragen zu diesem Thema erhalten. Gerade für Trainer-Neueinsteiger und Trainer sowie Betreuer ohne Trainerausbildung wie beispielsweise Jugendliche, Jungtrainer oder engagierte Eltern, die einen kurzen Überblick zu wichtigen Themen im Kinder- und Jugendtraining wünschen, ist dieses Projekt sehr zu empfehlen", erklärt Max Karl, BFV-Bezirksvorsitzender aus der Oberpfalz und "DFB-Mobil"-Koordinator.

(Quelle: Bayerischer Fußball-Verband e.V.)
Tobias Fischer Projektmanagement Pro Amateurfußball DFB-Mobil Koordinator





 
 
Besucherzaehler